Gottesdienst im Wohnzimmer

Manchmal entsteht Gutes aus der Not heraus. So war es auch mit unserem Gottesdienst im Wohnzimmer.
Als im März und April des vergangenen Jahres die Corona-Pandemie unser gewohntes Gottesdienst- und Gemeindeleben zum Erliegen brachte, haben wir uns entschieden, gerade in angsteinflößenden Zeiten „gemeinsam unterwegs“ zu sein. Und so haben wir begonnen, Online-Gottesdienste aufzunehmen. Dabei haben sich viele eingebracht, ob musikalisch, durch Lesungen oder andere Impulse.

Die vielen positiven Rückmeldungen und die hohe Nachfrage nach dem Online-Gottesdienst haben gezeigt: Der Gottesdienst im Wohnzimmer darf nicht einfach wieder verschwinden. Er soll und wird Teil unseres Gottesdienstangebotes bleiben. Während des aktuellen Lockdowns finden Sie hier wieder wöchentlich unseren Gottesdienst im Wohnzimmer, den Sie zu Hause mitfeiern können – ob im Wohnzimmersessel, am Küchentisch oder auf der Terrasse.

Alle bisherigen Gottesdienstvideos finden Sie in
unserem YouTube-Kanal

Video – Gottesdienst im Wohnzimmer
zum 18. April 2021

17. April 2021 ab 19.00 Uhr

>> Gottesdienst-Programm PDF

Den nächsten Gottesdienst im Wohnzimmer finden Sie hier am 25. April 2021!

Wir teilen Ostern!


Freude an der frohen Botschaft des Osterfestes teilen, Gemeinschaft erleben, einander nah sein und … gemütlich frühstücken, so sieht eigentlich das traditionelle Osterfrühstück in unserer Gemeinde aus. 

Doch die dafür notwendige physische Nähe wird uns auch zum Osterfest noch nicht möglich sein, zu hoch ist die Gefahr, sich gegenseitig durch die Verbreitung des Coronavirus anzustecken. 

Aber das Einhalten von Abstand muss nicht einhergehen mit fehlender Nähe und darum haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, dennoch all das zumindest virtuell teilen zu können, was Ostern ausmacht. 

So entstand die Idee einer gemeinsam zu bestückenden Internetseite, auf der wir 
Freude, gute Gedanken, Rezepte, Tischdekorationen … teilen können, um einander auch aus der Ferne nah zu sein.

Damit das für alle Interessierten ganz einfach möglich ist, nutzen wir dafür „Padlet“, eine Art digitaler Pinnwand.

Wer seine Osterfreude mit uns teilen möchte, erfährt in folgendem Video, wie das Ganze funktioniert.

Padlet-Video

>> YouTube-Video

Bitte verwenden Sie, in Ihren Beiträgen, nur selbst erstellte Bilder und Inhalte!

Und hier geht es zum Padlet:

Wir teilen Ostern - Padlet

Aktuelles

Gedenken für die Opfer der Corona-Pandemie

Gedenken für die Opfer der Corona-Pandemie

Am kommenden Sonntag, den 18. April,  findet die zentrale Gedenkveranstaltung des Bundespräsidenten für die Opfer der Corona-Pandemie in Deutschland statt. Der Deutsche Städtetag hat alle Städte und Gemeinden aufgerufen, mit verschiedenen Ansätzen und Aktionen...

mehr lesen
Keine Präsenzgottesdienste an Karfreitag und Ostern

Keine Präsenzgottesdienste an Karfreitag und Ostern

Leider haben sich die skeptischen Prognosen hinsichtlich der Entwicklung der Infektions- und Inzidenzzahlen für das Osterfest bewahrheitet. Für unsere Kirchengemeinde bleibt es deshalb bei dem Beschluss des Presbyteriums, bei einem Inzidenzwert von über 100 im...

mehr lesen

Liebe Leserin, lieber Leser,

für viele Menschen ist der Frühling eine Zeit der Hoffnung und des Aufatmens. Die dunkle und kalte Jahreszeit ist vorbei.

Es wird wärmer und die ersten Blumen blühen. In diesem Jahr sehnen wir uns besonders nach einem Lichtstreifen am Horizont. Und es gibt ihn! Es gibt Impfstoffe gegen das Corona Virus und die ersten Menschen sind bereits geimpft. Ein weiteres Hoffnungsleuchten sind all die Menschen, die sich für andere einsetzen, die einfach helfen. Zum Beispiel im Fahr- und Begleitdienst zu Impfterminen. Wir berichten über zwei von ihnen in diesem Brief.

Frühling und Hoffnung, neue Kraft und Zuversicht. Wir sind zwar noch in der Passionszeit, aber schon bald feiern wir Christen das höchste Fest im Kirchenjahr: Die Auferstehung Christi, das Osterfest. Was Ostern bedeutet, woher der Begriff kommt und warum wir es so feiern, wie wir es tun, lesen Sie auch in diesem Brief.

Es grüßt Sie herzlich
Ihre Gemeindebriefredaktion

Gottesdienste

Wir sind für Sie da!

Einrichtungen

Gemeindebüro Breckerfeld

Schulstraße 3 | 58339 Breckerfeld
Tel.:
02338 1539
Fax: 02338 379 832
buero [at] ev-kg-breckerfeld [dot] de

Bürozeiten:
Montag und Freitag von 10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:30 – 17:30 Uhr

Gemeindebüro Zurstraße

Hauptstr. 1 | 58339 Breckerfeld
Tel.: 02338  900 90 11
buero [at] ev-kg-breckerfeld [dot] de

Bürozeit
Dienstag von 09:00 – 12:00 Uhr